MINOX & Red Bull Youth America’s Cup 2017

The NEXT GENERATION of German Yacht Racing

Der Red Bull Youth America’s Cup ist der „kleine Bruder“ des America’s Cup – der prestigeträchtigsten Regatta der Welt. Er wurde geschaffen, um jungen Seglern eine Plattform und ein Sprungbrett in die Elite-Liga des professionellen Segelsports zu verschaffen. Ausgetragen werden die Rennen auf High-Performance-Katamaranen der AC45F-Klasse, die dank Foiling-Technologie Geschwindigkeiten bis zu 70 Km/h erreichen. Segelkönnen, Athletik und superschnelle Entscheidungsprozesse sind die Voraussetzungen, um in dieser extremen Bootsklasse erfolgreich zu sein.

2017 findet der Red Bull Youth America’s Cup zum zweiten Mal nach 2013 statt. Austragungsort ist diesmal Bermuda im Nordatlantik. Die Wettfahrten dauern vom 12. bis 21. Juni und sind zeitlich eingebettet in den regulären America’s Cup – die perfekte Bühne also für Segler und Teams, die an die Türen der Profirennställe anklopfen und sich potenziellen Sponsoren präsentieren wollen.

Wir von MINOX sind besonders stolz, das deutsche SVB Team Germany bei der Teilnahme am Red Bull Youth America’s Cup unterstützen und medial begleiten zu dürfen.

Alles News zum Team, zu Trainingsläufen sowie Interviews und ein Gewinnspiel könnt Ihr gerne aktuell auf unserer Facebook-Seite verfolgen.

Das Team

Paul Kohlhoff
Steuermann

Key Player - Paul ist der Initiator, Steuermann und erster Olympiateilnehmer des Teams. Sowohl an Land, als auch auf dem Wasser überzeugt er mit starker Übersicht und Teamfähigkeit.
1995 in Bremen geboren, gab es für den Mittleren dreier Brüder früh keine Alternative als den Segelsport, was ihn zu einem extrem ehrgeizigen und zielstrebigen Sportler macht.

Max Kohlhoff
Taktiker

Als ältester und erfahrenster Segler in unseren Reihen trägt Max als Mitgründer des NEXT GENERATION Team Germany eine große Verantwortung. Der Kieler Finn Segler war bereits beim letzten deutschen Youth America’s Cup Team dabei und will diese Erfahrung für sich und das Team nutzen. Der 23-Jährige trainiert an der Seite von Teampartner Phillip und hofft ebenfalls auf eine Olympiateilnahme 2020 in Tokyo.

Phillip Kasüske
Vorschiff

Das Arbeitstier an Bord - der Berliner hat oft genug unter Beweis gestellt, dass er nicht nur im Finn zur Weltspitze gehört, sondern auch auf größeren Booten starke Leistungen zeigen kann. Phillip zeichnet sich sowohl durch hervorragende seglerische Fähigkeiten, als auch durch seine konsequente Arbeitsmoral aus und kümmerte sich auf unserem fliegenden Sportgerät primär um die Vorschiffs-Arbeit und das Einstellen der Schwerter.

Fritz Wassner
Vorschiff

"Powerhouse" - Fritz ist einer derjenigen, die neu zum NEXT GENERATION Team gestoßen sind. Sowohl soziale, als auch körperliche Fähigkeiten sind es, die ihn für das Projekt so wertvoll machen. Fritz hat Erfahrung als Skiff- Segler und war bereits in der Big Boat- Szene aktiv. Seine Physis ist eine seiner größten Stärken.

Moritz Burmester
Trimmer

Moritz ist als neueste Ergänzung im September Teil des Teams geworden, nachdem er vor allem durch Fitness und Big Boat- Skills überzeugen konnte. Der in Kiel geborene Auszubildende ist als echter „McGiver“ zu beschreiben, genoss außerdem die Trimmer- Ausbildung eines deutschen Weltmeister- Teams in der Klasse X99, was Ihn sowohl als Trimmer, wie auch als alles überblickender Floater in Frage kommen lässt.

Magnus Simon
Trimmer

Der Allrounder - Nachdem sich Magnus nach einer erfolgreichen Zeit im Laser zu neuen Herausforderungen aufmachte, konnte der Hamburger als Steuermann des MSC Bundesliga- Teams einige wertvolle Dinge in seinen Erfahrungsschatz mit aufnehmen. Durch sein seglerisches Verständnis und seine hervorragende Fitness, ist der vielseitig einsetzbare NGTG - Neuzugang ein wertvoller Bestandteil des Teams.

Johann Kohlhoff
Trimmer

Johann ist der berühmte stille Arbeiter des Teams. Meistens im Hintergrund aktiv, sticht Johann durch seine Ausdauer heraus. Außerdem verbindet er die Team-Mitglieder durch sein objektives Dasein, gleichzeitig ist er extrem selbst-kritisch und kontrolliert stetig die Fortschritte des Teams. Als jüngster dreier Brüder ist er dem Team ebenfalls erst kürzlich beigetreten und wird vor allem auf den Trimmer-Positionen eingesetzt.