Übersicht

Besuchen Sie unsere Video-Galerie

Basierend auf den Erfahrungen und den Anregungen von Nutzern aus den verschiedensten Anwendungsbereichen hat MINOX die neue DTC 700 entwickelt. Das neue, modular aufgebaute Kamera- / Gehäusekonzept ermöglicht es, die Kamera spielend einfach zu installieren. Ausschlaggebend hierfür ist die Trennung von Kameramodul und Schutzgehäuse.

Hierzu wird das mit einem Camouflage beschichtete Schutzgehäuse der MINOX DTC 700 am entsprechenden Einsatzort einmalig fest montiert. Zum Auswerten der Aufnahmen oder zum Einrichten der verschiedenen Einstelloptionen wird lediglich das Kameramodul aus dem Schutzgehäuse entnommen und anschließend wieder eingesetzt. Das erneute und manchmal zeitaufwendige Ein- und Ausrichten der Kamera entfällt.

Zudem ermöglicht diese Trennung den Einsatz eines Kameramoduls in an verschiedenen Stellen positionierten Schutzgehäusen (optional als Zubehör erhältlich).

Produkt-Video
DTC 700
Herausnehmbares Kameramodul
Unsichtbarer IR-Blitz mit bis zu 15 Metern Reichweite
6 Megapixel Auflösung
Auslöseverzögerung unter 1 Sekunde (0,2 Sek. bei Nutzung einer externen Stromquelle)
Spezielles MINOCTAR Objektiv
Menüführung in Deutsch und weiteren Sprachen
SDHC-Karte mit max. 32 GB
Komfortabler 2,0“ TFT Farbmonitor
Eingebautes Mikrophon erlaubt Videoaufnahmen mit oder ohne Ton
Batterielebensdauer von mehr als 6 Monaten
Robustes und wetterbeständiges Schutzgehäuse in Camouflage
USB-Anschluss
Integrierter 6V Anschluss für externe Stromversorgung
Lieferung inkl. Befestigungsgurt und USB-Kabel

Weitere Ansichten

DTC 700: Geöffnetes Gehäuse mit Modul
Geöffnetes Gehäuse mit eingesetztem Modul
Nur Gehäuse als Zubehör erhältlich
Modul-Unterseite mit USB- und Stromanschluss und Mikrofon
Rückseite mit Stativgewinde
DTC 700 Handhabung
DTC 700 Handhabung
DTC 700 Handhabung
DTC 700 Handhabung